Der neue Trainer Thomas Huch (r.), hier mit dem Sportlichen Leiter Michael Blum, hat am Mittwochabend die Nachfolge von Patrick Korat als Trainer beim B-Ligisten GW Erkenschwick II angetreten. © Olaf Nehls
Fußball Kreisliga B4

Alte Liebe rostet nicht: Angreifer kehrt zum dritten Mal zu GWE zurück

GW Erkenschwick II, Tabellensiebter in der Kreisliga B4, geht mit zwei Neuzugängen in die restlichen Spiele der Saison 2021/22. Zumindest einer der beiden kennt sich bei den „Fröschen“ bestens aus.

Anfang Oktober hatte GW Erkenschwick nach dem überraschenden Rücktritt von Patrick Korat mit dem Bochumer Thomas Huch einen neuen Trainer für die zweite Mannschaft präsentiert. Ein paar Monate später kann man mit Fug und Recht behaupten, dass der Sportliche Leiter Michael Blum mit der Wahl des 50-Jährigen Übungsleiters, der auch schon beim FC Frohlinde oder beim BV Hiltrop aktiv war, einen guten Griff getan hat. Seitdem der neue Mann im Kreisliga-B-Team der „Frösche“ das Sagen hat, ging’s stetig bergauf. Und personell konnten die Grün-Weißen jetzt in der Wechselperiode noch einmal nachlegen.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur Sport
Im Job auf allen Plätzen in der Region, meiner Heimat, zu Hause. Als leidenschaftlicher Fußballfreund gehört mein Herz dem runden Leder, aber noch viel mehr den Menschen, die sich in den Vereinen engagieren. Privat bin ich Familienmensch und stolzer Papa, ansonsten bin ich in der Freizeit häufig mit dem Fahrrad in der Natur unterwegs. Neugierig zu sein und dabei andere neugierig zu machen, das treibt mich als Lokalsportredakteur seit 25 Jahren an.
Zur Autorenseite
Olaf Nehls

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.