Versammlung im Delbrücker Strafraum: Andreas Ovelhey geht nach einem Eckball zum Kopfball, wird aber gestört. © Olaf Krimpmann
Fußball - Westfalenliga

Am Ende feiern doch die anderen – Spvgg. Erkenschwick macht den Meister

Gefeiert hatten sie reichlich in der vergangenen Woche am Stimberg, der Finalsieg im Kreispokal über den FC Marl (6:1) bewies: Die Spvgg. Erkenschwick ist in dieser Saison eine Pokalmannschaft.

Alle Spiele hat das Team des Interimstrainergespanns Michael Lusch/Toni Schreier auf Kreisebene gewonnen, dazu im Dezember – da noch unter Leitung von David Sawatzki – das Viertelfinale im Westfalenpokal erreicht – als einziger Westfalenligist.

Oerterer und Wortmann haben Führung auf dem Fuß

Über den Autor
Redakteur
Sport ist Mord? Vielleicht. Garantiert ist Sport gesellig, spannend und spaßig - und damit berichtenswert. Wenn nicht gerade die Halbzeitwurst mit Senf lockt, geht’s vorzugsweise in Laufschuhen an die eigenen überzähligen Kalorien. Mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg - wie der Sport eben so ist.
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.