Thomas Synowczik, Trainer von GW Erkenschwick, und die anderen Übungsleiter der Recklinghäuser Kreisliga A2 durften sich drei Spieler von der Konkurrenz wünschen. © Archiv
Fußball Kreisliga A2

Einer für hinten, einer für vorne: GW Erkenschwick verpflichtet zwei Neue

Am Freitagabend (21. Januar bestreitet GW Erkenschwick ab 19.30 Uhr gegen SV Wanne 1911 II sein erstes Testspiel des Jahres. Im Kader steht dann auch einer von zwei Neuzugängen.

In der Hinserie – GWE liegt nach 15 Spielen nur auf dem zehnten Platz – hatte die Mannschaft der beiden Trainer Thomas Synowczik und Oliver Gallert immer wieder mit großen Verletzungssorgen zu kämpfen. Allein in der Viererkette kamen in der ersten Halbserie elf verschiedene Spieler zum Einsatz. Und da auch bis zum Wiedereinstieg in die Meisterschaft mit dem Auswärtsspiel am 13. Februar bei Westfalia Vinnum nicht damit zu rechnen ist, dass der Kader wieder komplett ist, hat der Verein in der Winterpause personell noch einmal nachgebessert.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur Sport
Im Job auf allen Plätzen in der Region, meiner Heimat, zu Hause. Als leidenschaftlicher Fußballfreund gehört mein Herz dem runden Leder, aber noch viel mehr den Menschen, die sich in den Vereinen engagieren. Privat bin ich Familienmensch und stolzer Papa, ansonsten bin ich in der Freizeit häufig mit dem Fahrrad in der Natur unterwegs. Neugierig zu sein und dabei andere neugierig zu machen, das treibt mich als Lokalsportredakteur seit 25 Jahren an.
Zur Autorenseite
Olaf Nehls

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.