Offensivmann Finn Wortmann will endlich auch auf eigenem Geläuf treffen. © Olaf Krimpmann
Fußball: Westfalenliga

Erkenschwicks Finn Wortmann: „Alle von Nummer 1 bis 17 müssen brennen“

Preisfrage: Wie heißt der aktuell erfolgreichste Torjäger der Spvgg. Erkenschwick in dieser Westfalenliga-Saison? Bonusfrage: Wie viele Tore hat er erzielt, um die interne Wertung anzuführen?

Angesichts des schleppenden Starts scheinen die Antworten einfach. Finn Wortmann heißt der gute Mann, sagenhafte zwei Tore stehen bei ihm auf der Habenseite. Womit ein Kernproblem der „Schwicker“ bisher benannt ist: Es fehlt an Durchschlag.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Leiter Sportredaktion MHB
Sport ist Mord? Vielleicht. Garantiert ist Sport gesellig, spannend und spaßig - und damit berichtenswert. Wenn nicht gerade die Halbzeitwurst mit Senf lockt, geht’s vorzugsweise in Laufschuhen an die eigenen überzähligen Kalorien. Mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg - wie der Sport eben so ist.
Zur Autorenseite
Olaf Krimpmann