Der FC 26 Erkenschwick führt die Tabelle in der Kreisliga B4 vor den letzten sechs Spieltagen mit deutlichem Vorsprung an. © Andreas von Sannowitz
Fußball - Kreisliga B4

Nur noch eine Mannschaft kann den Aufstieg des FC 26 wohl noch verhindern

Der FC 26 Erkenschwick hat an der Tabellenspitze der Kreisliga B4 einen deutlichen Vorsprung und kann sich schon vorzeitig den Aufstieg sichern. Es gibt wohl nur noch einen echten Konkurrenten.

„Der Gegner war klar besser als wir“, meinte FC-Trainer Andreas Klemm am Sonntag nach dem knappen 2:1-Auswärtssieg bei TuS Henrichenburg. Den 15. Saisonerfolg für den Tabellenführer im 18. Spiel hatte Johannes Hülsken mit seinem Treffer erst kurz vor dem Abpfiff sichergestellt. Jetzt wird beim FC 26 bereits fleißig gerechnet, wann der Aufstieg in trockene Tücher gebracht werden kann.

Oberwiese kann maximal 53 Punkte holen

Über den Autor
Redakteur Sport
Im Job auf allen Plätzen in der Region, meiner Heimat, zu Hause. Als leidenschaftlicher Fußballfreund gehört mein Herz dem runden Leder, aber noch viel mehr den Menschen, die sich in den Vereinen engagieren. Privat bin ich Familienmensch und stolzer Papa, ansonsten bin ich in der Freizeit häufig mit dem Fahrrad in der Natur unterwegs. Neugierig zu sein und dabei andere neugierig zu machen, das treibt mich als Lokalsportredakteur seit 25 Jahren an.
Zur Autorenseite
Olaf Nehls

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt