Quint Braun schmeißt sich hier in die Flanke von GWE-Spieler Jan Mratzny. © Andreas von Sannowitz
Fußball - Kreisliga A2

GWE gegen Hochlar: Bei der Roten Karte gehen die Meinungen auseinander

GW Erkenschwick gegen SV Hochlar 28 hieß es am Donnerstagabend (12.5.) am Nußbaumweg in Oer-Erkenschwick. Die Partie endete mit einem 3:3. Es gab aber auch eine strittige Szene.

GW Erkenschwick und der SV Hochlar 28 haben sich im Kreisliga-A-Duell am Donnerstagabend mit einem 3:3 getrennt. Mehmet-Akif Özdemir für GWE und David Meyer für SV Hochlar 28 trafen doppelt. Ein GWE-Spieler sah eine Viertelstunde vor dem Ende die Rote Karte. Darüber wurde aber diskutiert.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.