Beim Waltroper HV mit Trainer Björn Peters setzt man auf „2G-Plus-Plus“.
Beim Waltroper HV mit Trainer Björn Peters setzt man auf "2G-Plus-Plus". © Christine Horn
Handball

Saison-Fortsetzung: Waltroper HV setzt auf „2G-Plus-Plus“ – FC 26 Erkenschwick auf Heimsiege

Die Saison in der Landesliga 4 mit dem FC 26 Erkenschwick wird fortgesetzt. Das sagt Trainer Jens Körner dazu. Beim Kreisligisten Waltroper HV gilt das Motto „Doppel hält besser“.

Wollen wir weiterspielen oder nicht? Das war die Frage, die sich die westfälischen Handballvereine stellen mussten. Jetzt ist klar, dass die Saison für den Landesligisten FC 26 Erkenschwick am 22. Januar fortgesetzt wird. Schon an diesem Wochenende hat der Kreisligist Waltroper HV seinen Pflichtspielauftakt 2022 – und setzt dabei sogar auf „2G-Plus-Plus“.

FC 26 Erkenschwick hat einstimmig für eine Fortsetzung gestimmt

Saison des Waltroper HV geht regulär nur bis Ende Februar

Waltroper HV: „Wir haben trainiert wie die Weltmeister“

FC 26 Erkenschwick muss „zuhause alles gewinnen“

Über den Autor
Redakteur
Hat im Mai 2020 in der für den Lokal-Journalismus aufregenden Corona-Zeit bei Lensing Media das Volontariat begonnen. Kommt aus Bochum und hatte nach drei Jahren Studium in Paderborn Heimweh nach dem Ruhrgebiet. Möchte seit dem 17. Lebensjahr Journalist werden.
Zur Autorenseite
Tobias Larisch

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.