So soll es auch in diesem Jahr wieder werden: Beim "Schwicker Cup" hoffen die Vereine auf viele Zuschauer, wie zuletzt bei der Stadtmeisterschaft 2019 am Nußbaumweg. © Andreas von Sannowitz
Fußball

Stadtmeisterschaft in Oer-Erkenschwick abgesagt: Es lebe der „Schwicker-Cup“

Weil sich kein Ausrichter gefunden hat, wurden die Feldstadtmeisterschaften im Fußball für dieses Jahr offiziell abgesagt. Doch jetzt sollen die Titelkämpfe doch stattfinden - inoffiziell als „Schwicker-Cup“.

Stadtmeisterschaften der Senioren auf dem Feld hat es zuletzt 2019 in Oer-Erkenschwick gegeben. Grün-Weiß holte auf eigener Anlage den „Pott“. In diesem Jahr hätten die Fußballer gerne wieder gespielt. Doch weil die Spvgg. Erkenschwick, die als Gastgeber an der Reihe gewesen wäre, aus organisatorischen Gründen abgesagt hat und auch kein anderer Verein als Ausrichter einspringen wollte, wurden die Stadtmeisterschaften für die Senioren erneut gecancelt. Doch jetzt haben die Trainer, die die Spiele der Stadtmeisterschaft in der Vergangenheit gerne in ihre Vorbereitung eingebaut haben, ein alternatives Turnier organisiert.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur Sport
Im Job auf allen Plätzen in der Region, meiner Heimat, zu Hause. Als leidenschaftlicher Fußballfreund gehört mein Herz dem runden Leder, aber noch viel mehr den Menschen, die sich in den Vereinen engagieren. Privat bin ich Familienmensch und stolzer Papa, ansonsten bin ich in der Freizeit häufig mit dem Fahrrad in der Natur unterwegs. Neugierig zu sein und dabei andere neugierig zu machen, das treibt mich als Lokalsportredakteur seit 25 Jahren an.
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.