Spvgg. Erkenschwicks früherer Trainer Zouhair Allali hatte eine hohe Meinung vom Vertediger, der jetzt den Verein verlässt. © Olaf Krimpmann
Fußball - Westfalenliga

Überraschender Wechsel: Der „Trecker“ tuckert vom Stimberg ins Stadion Strünkede

Sein früherer Trainer Zouhair Allali meinte einmal, einer seiner wichtigsten Abwehrspieler sei wie ein Trecker - und meinte das nicht böse. Jetzt tuckert der „Trecker“ vom Stimberg davon.

Dass es beim Westfalenligisten Spvgg. Erkenschwick zu einem größeren Umbruch kommen würde, hatte sich mit der Verpflichtung von Magnus Niemöller im Winter abgezeichnet. Niemöller hat mittlerweile einige Spieler für die kommende Spielzeit verpflichtet, unter anderem mit Tim Forsmann (SG Wattenscheid) 09 einen vielseitig einsetzbaren Verteidiger zurückgeholt.

SpVgg. vor Derby

Über den Autor
Redaktionsleiter
Sport ist Mord? Vielleicht. Garantiert ist Sport gesellig, spannend und spaßig - und damit berichtenswert. Wenn nicht gerade die Halbzeitwurst mit Senf lockt, geht’s vorzugsweise in Laufschuhen an die eigenen überzähligen Kalorien. Mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg - wie der Sport eben so ist.
Zur Autorenseite
Olaf Krimpmann

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.