Stehen vor einer hohen Auswärts-Hürde: Leroy Stemmer (l.) und die Landesliga-Fußballer von BW Westfalia Langenbochum. © Michael Steyski
Fußball

Ein Gegner für BWW Langenbochum mit einer Menge Potenzial

Bei BWW Langenbochum könnte es kaum besser laufen. Dennoch warnt Trainer Nassir Malyar vor den kommenden Gegner: „Horst-Emscher gehört sicher nicht in den zweistelligen Tabellenbereich.“

Die von Marcel Radke trainierten Gelsenkirchener hinken momentan mit dem 12. Tabellenplatz deutlich hinter den eigenen Erwartungen her. Schließlich wollte der 36-Jährige Fußballtrainer nach eigenem Bekunden mit seiner Mannschaft im oberen Tabellenbereich ein Wörtchen „mitreden“.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein SZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur Lokalsport
Als echtes Kind des Ruhrgebiets wurde ich im Schatten der Zeche Brassert geboren. Schon während meiner Schulzeit war ich für fast allen Redaktionen als freier Mitarbeiter im Medienhaus Bauer tätig. Nach meinem Volontariat in Herten folgte der Aufbau der Online-Redaktion, Betreuung der Seite Computer-News, die Kreisredaktion – und dann wieder der Sport. Hier kümmere ich mich u.a. um die Sporttabellen. Hobbies: Ich bin Motorradfahrer, Computerfreak, Foto-Fan und Musikenthusiast (Tasteninstrumente).
Zur Autorenseite
Bernd Turowski