Verliert seinen Top-Torschützen: Teutonias Olaf Senking, Trainer der zweiten Mannschaft.
Verliert seinen Top-Torschützen: Teutonias Olaf Senking, Trainer der zweiten Mannschaft. © Christine Horn
Fußball

Nach 25 Jahren bei Teutonia SuS Waltrop: 29-Jähriger wechselt zur SG Castrop

Ein Urgestein der Teutonen-Familie wechselt zur kommenden Saison den Verein. Tino Westphal, Trainer des Bezirksligisten SG Castrop, konnte den 29-Jährigen zu einem Wechsel überzeugen.

Die SG Castrop vermeldete jüngst den Zugang eines Spielers, der bei Teutonia SuS Waltrop groß geworden ist. Mehr als zehn Jahre engagierte dieser sich auch als Jugendtrainer bei dem Verein vom Sportzentrum Nord. Doch jetzt bricht er auf zu neuen Ufern.

Hendrik Köster: „Im Herzen bleibe ich Teutone“

Über die Autorin
Redakteurin
1969 in Koblenz geboren, begann sie 1991 das Volontariat beim Bauer-Verlag. Noch während der Oberstufenzeit wurde ihr von den Lehrern im Rheinland ein grausiges Bild des Ruhrgebiets vermittelt. Doch sehr schnell lernte sie die Region und die Menschen schätzen - und lieben. Längst hier verwurzelt, lebt sie seit 1993 in Waltrop, mit Mann und zwei Töchtern. Ob im Sport oder im Lokalen sind es die erzählten Geschichten, die sie so sehr an ihrem Beruf schätzt.
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.