Klare Sache: Leonardo Jurisic und die Spvgg. Erkenschwick II besiegten Imer Lijka und SG Horneburg II mit 9:0.
Klare Sache: Leonardo Jurisic und die Spvgg. Erkenschwick II besiegten Imer Lijka und SG Horneburg II mit 9:0. © Andre Hilgers
Fußball

Sechster Spieltag in der „C4“: Ein Team hat noch eine blütenreine Weste

Es sind einige Mannschaften, die in dieser Saison in der Kreisliga C4 um den Aufstieg mitspielen wollen. Nach sechs Spieltagen kristallisieren sich die Favoriten im Titelrennen bereits heraus.

Die Spvgg. Erkenschwick II dominiert nach dem klaren 9:0-Heimsieg über SG Horneburg II klar die Kreisliga C4 und ist damit wie erwartet erster Aufstiegsaspirant. In der Verfolgerspur bleibt der VfB Waltrop II nach dem 8:2-Erfolg über SuS Concordia Flaesheim II. SW Meckinghoven II war diesmal spielfrei und rangiert auf Platz drei der Tabelle.

Über den Autor

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.