Mussten im Rückspiel der U17 gegen TSG Sprockhövel mit einem stark veränderten Team antreten: Michael Henseleit (l.) und Martin Backwinkler. © Christine Horn
Fußball - U17-Westfalenliga

Chancenwucher des VfB wird bestraft: Sprockhövel gelingt die Revanche

„Machst Du die Buden nicht, kassierst Du sie“, bringt Michael Henseleit das 0:2-gegen Sprockhövel auf den Punkt. Dabei hieß es am letzten Dienstag gegen den gleichen Gegner noch 2:0 für den VfB.

Ausgerechnet im Heimspiel gegen Sprockhövel hatten die von Martin Backwinkler und Michael Henseleit trainierten Waltroper nun das Nachsehen. Die Ausgangsbedingungen für die Heimmannschaft war dabei aber auch ungleich schlechter als zuvor in Sprockhövel.

Fünf Spieler aus der U16 „hochgezogen“

Dicke Chancen liegengelassen

„Haben uns nicht belohnt!“

Über den Autor
Redakteur
Als echtes Kind des Ruhrgebiets wurde ich im Schatten der Zeche Brassert geboren. Schon während meiner Schulzeit war ich für fast allen Redaktionen als freier Mitarbeiter im Medienhaus Bauer tätig. Nach meinem Volontariat in Herten folgte der Aufbau der Online-Redaktion, Betreuung der Seite Computer-News, die Kreisredaktion – und dann wieder der Sport. Hier kümmere ich mich u.a. um die Sporttabellen. Hobbies: Ich bin Motorradfahrer, Computerfreak, Foto-Fan und Musikenthusiast (Tasteninstrumente).
Zur Autorenseite
Bernd Turowski

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.