Überregionales

Welt-Herausgeber Aust kritisiert Klimapläne von Umweltminister Habeck

Deutschland droht seine Klimaziele bis 2030 zu verpassen. Wirtschafts- und Klimaschutzminister Habeck will den Ausbau erneuerbarer Energien deutlich vorantreiben. WELT-Herausgeber Stefan Aust findet die Pläne unrealistisch – und gefährlich.

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.