Männer in der Leitwarte eines Kraftwerks.
In der Warte des Trianel-Kraftwerks Lünen. Die Mitarbeiter reagieren sofort, wenn für die Netzstabilität neue Anforderungen kommen. © Günther Goldstein
Ähnlich wie Uniper

Gas-Krise: Auch Trianel preist sein Kohlekraftwerk an Waltrops Stadtgrenze an

Auch das Stadtwerke-Netz Trianel macht deutlich, dass sein Kohlekraftwerk an Waltrops Stadtgrenze in Lünen einen Beitrag zur Versorgungssicherheit angesichts der Gas-Krise leisten kann.

Kohlekraftwerke spielen in den Plänen von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) wieder eine größere Rolle – als Folge der Gas-Krise im Zusammenhang mit dem Ukraine-Krieg. Kommt damit auch den Anlagen an Waltrops Stadtgrenzen eine neue Rolle zu? Uniper, der Betreiber von Datteln 4, hatte diese Frage gegenüber dieser Redaktion nicht direkt beantwortet, aber die Vorzüge des Kraftwerks hervorgehoben. Was wohl so viel heißen sollte wie: Wir stehen gerne bereit, in die Bresche zu springen.

Vom Gesetzesvorhaben nicht betroffen, aber….

Über den Autor
Redakteur
Geboren und aufgewachsen in Gelsenkirchen-Buer, studiert in Bochum und Dublin. Wollte seit dem Schülerpraktikum in der achten Klasse nie etwas anderes werden als Journalist. Als freier Mitarbeiter seit dem 14. Lebensjahr eifrig darauf hin gearbeitet, den schönsten Beruf der Welt zu ergreifen. Dann in Osthessen zur Redakteursausbildung. Im Jahr 2006 von Osthessen ins Ostvest. Tief eingeatmet und mit Westernhagen gesagt: “Ich bin wieder hier, in meinem Revier.” Das geliebte Ruhrgebiet, das Ostvest, auch und gerade das kleine Waltrop: Fundgruben für Geschichten, die erzählt werden wollen. Immer wieder gerne.
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.