„Verdammt oder nie“

Waltoper Schlagersängerin Christina May bringt neue Single heraus

Die Waltroper Schlagersängerin Christina May hat Wort gehalten und passend zu den Sommerferien eine neue Single veröffentlicht. „Verdammt oder nie“ heißt der Song.
Die Waltroper Sängerin Christina May. © Privat

Von einem Waltroper Sommerhit zu sprechen, dafür ist es natürlich noch zu früh. Schließlich ist die Single erst frisch veröffentlicht. Doch die ersten Reaktionen auf „Verdammt oder nie“ seien richtig gut, wie Christina May unserer Redaktion berichtet. „Der Song kommt super an“, so die Waltroperin. Sie findet: „Die neue Sommersingle verleiht Glücksgefühle“.

Eine alte Liebe, die wieder auflebt

In dem Lied geht es um Chancen, die man im Leben – und vor allem in der Liebe – ergreifen sollte. Eine alte Liebe, verpasste Gelegenheiten, Gefühle, die nach einiger Zeit wieder aufleben – das alles findet sich dort gepaart mit schlagerpoppigen Beats und einem eingängigen Refrain wieder. Das Video erzählt die Geschichte des Liedes dann nochmal in Bildern: Verabredung via Smartphone, das Fertigmachen fürs Date, ein gemeinsames Abendessen…

Charterfolg mit „Suchtpotenzial“

Im Frühjahr dieses Jahres konnte Christina May mit ihrer Single „Suchtpotenzial“ einen großen Erfolg feiern: Der Song schaffte es auf Anhieb unter die Top 100 der offiziellen deutschen Airplay Charts. Das sind die meistgespielten Lieder auf dem deutschen Hörfunkmarkt, also die offiziellen Radiocharts in Deutschland. Schon im Frühjahr hatte May angekündigt, in diesem Jahr einen Sommersong herausbringen zu wollen.

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt