Personen gucken sich das russische Militärfahrzeug mit Ukraine-Fahnen an
Torsten Jechoreck (M.) hat sein russisches Militärfahrzeug mit Ukraine-Fahnen geschmückt. So stand er beim Oldtimertreffen auf dem Marktplatz in Werne. © Günther Goldstein
Bei Oldtimertreffen

Russisches Militärfahrzeug aus Waltrop mit Ukraine-Fahnen sorgt in Werne für Aufsehen

Beim Oldtimertreffen von Christof Schmersträter in Werne sorgte ein Waltroper Fahrzeug für Aufsehen: Ein russisches Militärfahrzeug mit Ukraine-Fahnen. Das sagen die Beteiligten dazu.

Auf dem Marktplatz in Werne waren am Samstag (7. Mai) laut Christof Schmersträter, Besitzer des gleichnamigen Modegeschäfts am Markt und Veranstalter des Oldtimertreffens, 50 bis 60 historische Fahrzeuge zu sehen. Doch eines sorgte besonders für Aufsehen. Ein russisches Militärfahrzeug – verziert mir ukrainischen Flaggen. Nach dem Angriff Russlands auf die Ukraine ist das ein kontroverses Bild. Das sagen der Veranstalter und der Besitzer dazu.

Ukraine-Sticker, Fahnen und Wimpel zieren das russische Militärfahrzeug

Der Besitzer erklärt die Ukraine-Dekoration

Über den Autor
Redakteur
Hat im Mai 2020 in der für den Lokal-Journalismus aufregenden Corona-Zeit bei Lensing Media das Volontariat begonnen. Kommt aus Bochum und hatte nach drei Jahren Studium in Paderborn Heimweh nach dem Ruhrgebiet. Möchte seit dem 17. Lebensjahr Journalist werden.
Zur Autorenseite

Der Abend in Oer-Erkenschwick

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.